F1: SV Magstadt - TSG Reutlingen 22:25 (12:10)
  02.05.2023 •     Handball Handball F1

Zum letzten Saisonspiel war die erste Frauenmannschaft der TSG zu Gast in Magstadt. Gegen den Tabellennachbarn wollte man nach den letzten Niederlagen zum Abschluss nochmal punkten.

Zwar konnten die Gäste das erste Tor erzielen, doch richtig ins Spiel fand zunächst keine der Mannschaften. In den ersten 15 Minuten gelang es den TSG - Damen nicht, sich, trotz zwischenzeitlicher 2-Tore-Führung, abzusetzen. So konnten die Gastgeberinnen des SV immer wieder ausgleichen. Technische Fehler und Unkonzentriertheiten ermöglichten in der 18. Minute die erste Führung für die Gegnerinnen, welche diese bis zur 27. Minute auf vier Tore (12:8) ausbauen konnten. Doch der Kampfgeist der Reutlingerinnen war noch nicht gebrochen und so gelang es, den Rückstand bis zur Halbzeit auf 12:10 zu verkürzen. Da die sonst kompakte 6:0-Abwehr heute zu viele Lücken offenließ, stellte das Trainerteam in der Halbzeit auf eine 5:1-Formation um. Doch der erhoffte Erfolg blieb aus, in der Anfangsphase des zweiten Durchgangs konnte die Heimmannschaft den Vorsprung bis auf fünf Tore ausbauen (43. Min., 18:13). Doch geschlagen geben wollte man sich auf Reutlinger Seite noch lange nicht. Die Umstellung auf eine Manndeckung brachte die Gäste zurück ins Spiel und man kämpfte sich bis zum Ausgleich (21:21) in der 54. Minute Tor um Tor heran. Nach der letzten Führung für die Gastgeberinnen beim 22:21, gehörten die letzten fünf Spielminuten den Reutlingerinnen, die sich mit vier Toren in Folge am Ende den Sieg holten (22:25).

Nach einer Spielzeit mit einigen Höhen und Tiefen schließt die TSG damit die Bezirksliga - Saison 2022/23 am Ende auf dem 5. Tabellenplatz ab.

Es spielten: Alissa Gruber (Tor), Lisa Haarer (2), Liesa Rother (4), Deborah Kern (1), Lena - Sophie Heissel (1), Eva Jeggle (5/4), Laura Broßette (3), Selina Schwarz (1), Claudia Sonntag (4), Sara Davidovska, Carolin Herre (4/1)


UNSERE PREMIUM PARTNER

UNSERE PARTNER