FRAUEN 1 - Bezirksliga Saison 2022/2023

Hintere Reihe von links: Trainerin Lisa Rathgeb, Liesa Rother, Lena Heissel, Eva Jeggle, Kim Sandherr, Mia Fuß, Franziska Müller, Trainerin Pia Rausch, Physio Patrick Becker

Vordere Reihe von links: Lea Rociz, Selina Schwarz, Maria Alexandridou, Alissa Gruber, Deborah Kern, Laura Broßette

Es fehlen: Lisa Haarer, Carolin Herre, Elena Mizamidis, Sara Davidovska, Linda Felsberg, Beatrix Blank, Hannah Glaser, TW-Trainerin Hannah Bergmann

F1 - Angriff aufs obere Drittel der Bezirksliga 2022/23

Wir blicken auf eine turbulente aber erfolgreiche Saison 2021/2022 zurück.
Trotz zahlreicher krankheitsbedingter Ausfälle mussten wir nur eines unserer Punktspiele in der vergangenen Saison absagen. Durch diese Absage zog sich unser Spielplan dann allerdings bis Ende Mai. Jedoch konnten wir uns bei diesem Spiel mit einem letzten Sieg den dritten Tabellenplatz sichern! Auf dieser Leistung lässt sich in der kommenden Saison definitiv aufbauen. Gefeiert wurde die erfolgreiche Saison dann beim Saisonabschluss auf Malle.

Am 21.06.2022 starteten wir dann in die Vorbereitung auf die neue Saison und freuen uns auch in diesem Jahr über weitere Neuzugänge. Mit Mia Fuß (Köngen), Franziska Müller (Tübingen) und Carolin Herre (Meßstetten) haben wir drei tolle Spielerinnen für uns gewinnen können und sind gespannt, welche Leistungen sie bei uns abrufen können. Zudem ist erfreulich, dass es keine Abgänge zu vermelden gibt und auch Linda Felsberg nach einem Jahr Pause wieder zu uns stoßen wird. Außerdem wird Hannah Bergmann das Trainergespann Pia Rausch und Lisa Rathgeb als Torwarttrainerin verstärken.

Jetzt heißt es, in den ersten Wochen der Vorbereitung zunächst einmal die Laufschuhe aus dem Winterschlaf zu holen und diverse Kraftzirkel zu bewältigen. Im zweiten Teil der Vorbereitung wird dann der Fokus vermehrt auf mannschaftstaktische Trainingseinheiten gelegt. Außerdem werden wir neben Schwimmeinheiten, Stand - up - Paddling auch Turniere in Reusten, Oberndorf und Großengstingen spielen, sowie einige Trainingsspiele bestreiten.

Ziel der Vorbereitung soll es sein, die körperliche Fitness weiter zu steigern, individuelle spielerische Fähigkeiten weiterzuentwickeln und unsere Neuzugänge ins Team zu integrieren. Die Trainierinnen Pia Rausch und Lisa Rathgeb wollen dann ab September mit einem erfreulich großen, 18-köpfigen Kader im oberen Drittel der Tabelle mitspielen.

Partner der TSG Handballabteilung