ABTEILUNG JU-JUTSU

Training

Für das Training nach Pandemiebedingungen sind derzeit folgende Regelungen zu beachten:

Montags, 20:00 Uhr, in der St.-Wolfgang-Schule

  • Beim Betreten und Verlassen der Halle muss eine Maske getragen werden, ebenso müssen die Hände desinfiziert werden (Desinfiktions-Spender vor Ort).
  • Eintritt erst, wenn die vorherige Gruppe die Halle nach außen verlassen hat. Wir warten so lange davor.
  • Duschen ist nicht möglich.

Mittwochs, 20:00 Uhr, in der Rennwiesen-Sporthalle 

  • Beim Betreten und Verlassen der Halle muss eine Maske getragen werden.
  • Duschen ist möglich.
  • Ein Training auf den Matten ist wieder möglich, weil wir einen Mattenstapel verwenden, auf den nur wir Zugriff haben.
  • Es sollten Trainingswaffen mitgebracht werden.

Wir würden uns freuen, Euch bald wieder auf der Matte zu sehen.

Freitags, 18:00 und 19:00 Uhr, in der Rennwiesen-Sporthalle - Kindertraining

Aufgrund der Corona-Krise kann im Moment leider kein Kindertraining stattfinden. Wir informieren auf dieser Seite, sobald es wieder losgeht.

Termine

07.11.2020, 14.00 – 18.00   Landeslehrgang Hebeltechniken mit Laura Meinikheim, Rennwiesenhalle

Da aufgrund der Corona-Regeln nur 20 Teilnehmer zugelassen werden können, sollten sich Interessenten bitte so schnell wie möglich bei Klaus Ziese melden.

Prüfungen finden in der Regel im Februar und im Juli am frühen Nachmittag statt. Die genauen Daten und Uhrzeiten werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben. In der Regel erfolgt die Anmeldung zur Prüfung jeweils zwei Monate vor dem Prüfungstermin. Nach dem Stichtag Angemeldete nehmen an der nächsten Prüfung teil.

 

Auch außerhalb der Anfängerkurse bieten wir jeder / jedem Interessenten den zeitnahen Einstieg bei uns an. Kontaktieren Sie einfach einen unserer Ansprechpartner (s. Ansprechpartner)

Abteilung

 

Was ist Ju-Jutsu?

 Deutsches Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystem für die Praxis des täglichen Lebens sowie klassische Kampfkunst in einem. Ju-Jutsu als (übersetzt) „sanfte Kunst“ basiert hauptsächlich auf Selbstverteidigungstechniken. Jede Verteidigungstechnik ist gegen mehrere Angriffsarten anwendbar. Durch beständiges üben werden die Bewegungsabläufe automatisiert. In Kombinationen können die Techniken sinnvoll verbunden und in der freien Verteidigung gegen freie Angriffe als echte Selbstverteidigung angewendet werden. Bei dieser Methode wird bereits mit einer kleinen Auswahl von Verteidigungstechniken von Anfang an ein größtmöglicher Nutzeffekt durch variable Anwendung erzielt. Bestehende Konzepte werden kontinuierlich erweitert und optimiert, ohne sich an die Einschränkungen bestimmter Stile oder Philosophien zu halten (Vergleiche Jeet Kune Do). Deshalb ist Ju-Jutsu auch eine Selbstverteidigungsart, die für jedermann geeignet ist, egal ob klein oder groß, jung oder alt. Jeder kann sich im Ju-Jutsu auf für ihn geeignete Techniken spezialisieren.||

Ansprechpartner der Abteilung

Erwachsene:

Michael Mattheus Tel.: 07123/399218, jujutsu(@)tsg-reutlingen.de

Kinder:

Achim Frank Tel.: 07121/55985, frank(@)hippgmbh.de

Beitragssätze der Abteilung Ju-Jutsu

Die Mitgliedschaft in der Abteilung setzt die Mitgliedschaft im Hauptverein voraus. Die aktuellen Beitragssätze des Hauptvereins finden Sie hier

Der Sonderbeitrag für die Abteilung beträgt derzeit 35 Euro/Jahr. 

Aktuelle Beitrags- und Abrechnungsordnung

UNSERE PREMIUM PARTNER

UNSERE BASIC PARTNER