MÄNNLICHE JUGEND B1 - SAISON 2020/2021 - BEZIRKSLIGA

MB1 greift nach den Sternen

Nach dem coronabedingten Wegfall der diesjährigen HVW-Qualifikation und der folgenden Einstufung der Mannschaft in die Bezirksliga, greift das Team um das neue Trainergespann Grimm/Schur nach den Sternen und möchte nicht weniger als die Bezirksmeisterschaft in die Achalmstadt holen.

Nach der befürchteten, aber letztlich logischen Entscheidung des HVW-Gremiums ist den langen Gesichtern im TSG-Lager mittlerweile grenzenloser Optimismus und purer Ehrgeiz gewichen. Nach einem äußerst respektablen dritten Platz vergangene Saison soll es nun dieses Mal „etwas mehr“ sein – die Bezirksmeisterschaft in der Saison 20/21.

Hierfür schuften die Jungs um das neue Trainergespann Grimm/Schur bereits seit Mitte April mit individuellen Einheiten, gefolgt von Kleingruppen-Training Outdoor bis hin zu regulärem Mannschaftstraining. „Wir haben nach Ablauf einer kleinen Pause im Prinzip sämtliche Stufen des Konzepts „Return-to-Handball“ hautnah miterlebt. Es war absolut beeindruckend, wie die Jungs von der ersten Minute an mitgezogen und sich nicht von irgendwelchen Widrigkeiten abbringen lassen haben!“, so Trainer Marcus Grimm.

„Diese Achalmfighter-Mentalität wollen wir jedes Mal aufs Neue auf unsere Spielweise transportieren!“, so Grimm weiter, der zudem die ausgeprägte Lernwillig- und –fähigkeit seiner Mannschaft hervorhebt. Wille, Leidenschaft und Herz gepaart mit einer überdurchschnittlich guten Physis sollen die Basis für schnellen, attraktiven und letztlich erfolgreichen Handball sein. Wir sind heiß wie Frittenfett !!!

Partner der TSG Handballabteilung