TSG-INTERNER INTEGRATIONS- UND INKLUSIONSWORKSHOP IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM WLSB
  09.04.2021 •     TSG

In der für Sportvereine sehr schwierigen und deprimierenden Coronazeit muss der Blick aber auch in die Zukunft gerichtet werden.   

Für die TSG ist der Bereich Integration und Inklusion ein wichtiger Bestandteil in der täglichen Vereinsarbeit. So engagiert sich die Inklusivabteilung seit über 40 Jahren dafür Menschen mit Behinderung am Vereinssport teilhaben zu lassen und Menschen mit und ohne Behinderung einander zu vereinen -"Inklusion im und durch Sport"-. Im Rahmen des Bundesprogrammes "Integration durch Sport" ist die TSG schon mehrere Jahre Integrationsstützpunkt und verfolgt unterschiedlichste Projekte. Um auch in Zukunft in beiden Bereichen weiterhin gute Arbeit leisten zu können und Projekte ins Rollen zu bringen, veranstaltete die TSG in Kooperation mit der Zukunftswerkstatt des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) Ende März einen 1,5 Tage langen digitalen vereinsinternen Integrations- und Inklusionsworkshop. Hier wurde abteilungsübergreifend diskutiert, Ideen ausgetauscht und neue Projekte sowie Maßnahmen für die zukünftige Integrations- und Inklusionsarbeit entwickelt.  

 

Ganz nach dem Motto der TSG „Vereint bewegen“! 

 

Text: Kim Laudage 


UNSERE PREMIUM PARTNER

UNSERE BASIC PARTNER